Thermografische Inspektion Ihrer Photovoltaik-Anlage per Drohne mit Wärmebildkamera

Warum sollte ich meine Photovoltaik-Anlage Inspizieren lassen?

  • Erfahrungsgemäß weisen ca. 70-80% der Photovoltaik-Anlagen Auffälligkeiten oder Fehler auf.

  • als technische Anlagen unterliegen auch Photovoltaik-Anlagen einem gewissen Verschleiß. Es kann mit der Zeit zu Fehlfunktionen, zur Leistungsminderung oder auch zum Brand der PV-Anlage kommen. Ein schleichender Leistungsverlust wird oft kaum wahrgenommen, wirkt sich jedoch negativ auf die Rentabilität Ihrer Anlage aus.

Wann lohnt sich eine thermografische Überprüfung meiner PV-Anlage?

Unsere Empfehlung einer thermografischen Inspektion Ihrer Photovoltaikanlage:

  • unverzüglich nach Inbetriebnahme (Installationsinspektion), um sicherzustellen, dass Ihre Anlage fehlerfrei funktioniert und korrekt installiert wurde. Diese Inspektion dient als gute Referenz für Folgemessungen.

  • nach Hagel, starkem Wind und Blitzschlag (oft lohnt sich eine Rückfrage bei der Versicherung, ob diese für die Inspektionskosten aufkommt).

  • wenn die Performance Ihrer Anlage nicht wie am ersten Tag ist, Sie jedoch weder den Grund finden, noch den Fehler lokalisieren können.

  • vor Ablauf der Garantie, um eventuelle Garantieansprüche geltend zu machen.


Warum wird eine Drohne eingesetzt?

Althergebrachte Verfahren zur Inspektion von Photovoltaik-Anlagen sind im Gegensatz zum Drohneneinsatz nicht effektiv

  • Hebebühnen: oft ein zu niedriger Blickwinkel, schwierige Zugänglichkeit bei Siedlungsgrundstücken

  • Gerüste: oft ein zu niedriger Blickwinkel, aufwendiger und zeit- sowie kostenintensiver Aufbau

  • Hubschraubereinsatz: extrem kostspielig, ungenau und umweltschädlich, oft nur Sammelüberflüge möglich, kaum rentabel für kleine bis mittlere Anlagen

Welche Vorteile hat die Thermografische Überprüfung?

  • Photovoltaik-Thermografie kann einwandfrei für das Auge unsichtbare Fehler erkennen.
  • Sie können sich zur Renditeoptimierung kurzfristig, günstig und gründlich einen Gesamtüberblick über potentielle Reparaturen, Versicherungsschäden und Reinigungen verschaffen.
  • Der Zustand Ihrer PV-Anlage wird in einem eindeutigen Bestandsbericht zusammengefasst und somit eine Arbeitsgrundlage für Anlagenreiniger und Techniker.